FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung, Heft 1-2002: Jugendkulturen

FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung, Heft 1-2002: Jugendkulturen
1 von mehreren

Thema

Auflage: November 2003

Erscheinungsjahr 2002
Medienart

Broschüre, DIN A4, 48 Seiten

Schutzgebühr

Inhalt

"Die Jugend hat sich in den letzten 25 Jahren in eine (...) unüberschaubare Artenvielfalt oft widersprüchlichster Kulturen ausdifferenziert. Marketingstudien der Industrie sprechen inzwischen von über 400 allein in Deutschland existierenden Jugendkulturen." (Klaus Farin in diesem Heft)

Welche Kenntnisse für SexualpädagogInnen nützlich sind, um mit dieser irritierenden Vielfalt von Jugendkulturen umgehen zu können und welche Fragen sich ihnen in der Arbeit mit Jugendlichen heute anders oder ganz neu stellen, ist Gegenstand dieses FORUM.

Auf eine Darstellung der zahlreichen allgemeinen soziologischen Forschungsergebnisse zu dem populären Themenkomplex "Jugend" haben wir bewusst verzichtet. Vieles erschien uns zu deskriptiv, zu vereinfachend, merklich weit entfernt von den konkreten Fragen, die Sexualpädagogik an Jugendforschung hat - ein Eindruck, den eine Fachtagung der PRO FAMILIA in Dresden zum Thema "Sexualpädagogik und Jugendkulturen", über die wir anfangs berichten, eher noch verstärkt hat. Im zweiten Beitrag stellen wir neueste repräsentative Forschungsergebnisse zum Thema "Jugendsexualität" vor. Anschließend befasst sich die Sozialarbeiterin und Diplompädagogin Doris Oelhaf-Bollin mit der kulturellen Bedeutung des durch Tattoos und Piercings "dekorierten Körpers".

Der Journalist Klaus Farin hat aufgrund seiner jahrelangen Recherchen und Insider-Kenntnisse den grundlegenden Beitrag zu jugendkulturellen Phänomenen verfasst und benennt unabdingbare Voraussetzungen für jugendliches Engagement.

Zentrale Thesen zum Verhältnis zwischen gegenwärtigen Jugendkulturen, Sexualität und Sexualpädagogik hat die Expertin für Jugendgesundheit und Sexualpädagogik Christa Wanzeck-Sielert formuliert. Die intensive fachliche Auseinandersetzung mit derartigen Thesen und Fragestellungen erscheint unverzichtbar, um den wichtigen Beitrag, den SexualpädagogInnen als authentische GesprächspartnerInnen für Jugendliche leisten, auf solider Grundlage zu halten.
Der renommierte Sexualwissenschaftler Volkmar Sigusch widmet sich der Frage nach dem Bedeutungswandel der Sexualität für Jugendliche, skizziert eine Entwicklung vom Triebhaften zu "Wohllust und Selbstliebe" und erläutert sein Modell der "Lean Sexuality" als Resultat einer neosexuellen Revolution.

Als Psychologin und Psychotherapeutin wagt Susanne Wiesmann einen kritischen Blick auf die soziale und kulturelle Umwelt Jugendlicher in Gestalt von Eltern, PädagogInnen und PolitikerInnen, die überaus paradoxe Anforderungen stellen, ohne einen echten Kontakt zur Jugend zu finden oder ihn auch nur ernsthaft zu suchen, und sich stattdessen auf eine Idealisierung von Jugendlichkeit verlegen.

"FORUM Sexualaufklärung und Familienplanung" - Alle Materialien

1 von mehreren
Heft 2-2020: Digitale BeratungDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Heft 1-2020: Peer-Ansätze - Forum SexualaufklärungDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Heft 1-2019: Social MediaDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Heft 1-2019: Social Media (English)Details ansehen
1 von mehreren
Heft 2-2018: Prävention sexualisierter Gewalt - Forum SexualaufklärungDetails ansehen
1 von mehreren
Heft 1-2018: Kontext: FluchtDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Heft 2-2017: Verhütung und soziale LageDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
FORUM Heft 1-2017: Sexualität und BehinderungDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
FORUM Sexualaufklärung Heft 1-2016: Verhütung / NotfallkontrazeptionDetails ansehen
1 von mehreren
FORUM Sexualaufklärung Heft 1-2014: AdoptionDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Forum Sex Education and Family Planning: AdoptionDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Forum Sex Education and Family Planning: Pregnancy AdviceDetails ansehen
1 von mehreren
FORUM Sexuaulaufklärung Heft 2-2011: Sexualaufklärung InternationalDetails ansehen
1 von mehreren
FORUM Sexuaulaufklärung Heft 1-2011: Alleinerziehend im LebensverlaufDetails ansehen
1 von mehreren
Forum Sex Education and Family Planning: BoysDetails ansehen
Kostenlos
Background Polygon
Bitte beachten!

Weitere Informationen

Aktuelle Lieferzeiten

Aufgrund eines stark erhöhten Bestellaufkommens kann die übliche Lieferzeit von 5-7 Werktagen derzeit leider nicht gewährleistet werden. Bitte richten Sie sich auf eine Lieferzeit von ca. 7-10 Werktagen ein. Wir bitten freundlich um Verständnis.

Schulbestellungen in den Schulferien

In der Zeit der Schulferien kann keine Auslieferung an Schuladressen erfolgen.

Mehr Informationen

Coronavirus & Corona-Schutzimpfung

Nützliche Infografiken, Merkblätter in Fremdsprachen oder Poster rund um die Impfung: Hier finden Sie leicht verständliche Informationen zum Coronavirus, fachlich gesichert und aktuell. Unsere Materialien beantworten die wichtigsten Fragen u.a. zur Schutzimpfung. Viele Inhalte sind in Leichter Sprache erhältlich.

Corona-Materialien herunterladen
Background Polygon