Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung, Band 35: Schutzfaktoren bei Kindern und Jugendlichen

Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung, Band 35: Schutzfaktoren bei Kindern und Jugendlichen
1 von mehreren

Thema

Stand der Forschung zu psychosozialen Schutzfaktoren für die Gesundheit bei Kindern und Jugendlichen
Sichtung der Literatur zu psychosozialen Schutzfaktoren im Kindes- und Jugendalter
Erstellung einer systematischen, synoptischen und allgemeinverständlichen Beschreibung des Forschungsstandes

Erscheinungsjahr
Medienart

Broschüre, 184 Seiten

Schutzgebühr

Inhalt

Risikofaktorenmodelle spielen in der Medizin und Gesundheitsversorgung seit vielen Jahren eine wichtige Rolle. Als gesundheitliche Risikofaktoren gelten dabei Merkmale, von denen angenommen wird, dass sie die Wahrscheinlichkeit des Auftretens dieser Erkrankungen erhöhen.

Eines der ersten „Schutzfaktorenmodelle“ ist Antonovskys Salutogenesemodell. Neben der Frage „Was macht krank?“ thematisiert es die gesunderhaltende Lebensweise. Inzwischen beschäftigt sich die wissenschaftliche Forschung intensiv mit Schutzfaktoren, vor allem im Hinblick auf gesundheitliche Schutz-, Protektiv- und Resilienzfaktoren. Das Wissen um die schützende Wirkung solcher Faktoren trägt zur Planung und Fundierung von Präventionsmaßnahmen bei. Eine besondere Rolle spielen dabei psychische und soziale Schutzfaktoren der Gesundheit. Diese Forschung hat insbesondere die Entwicklungspsychologie und die Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie stimuliert und zur Entwicklung von Maßnahmen zur „Stärkung“ von Kindern und Jugendlichen beigetragen.

Eine zunehmende Zahl von Familien oder familienähnlichen Lebensformen, in denen Kinder aufwachsen, ist von der fortschreitenden Armutsentwicklung bedroht. In der Komplexität moderner Lebenswelten in Industrienationen sind geschützte Entwicklungsräume von Kindheit und Jugend seltener. Dies erschwert die Sozialisation und stellt hohe Anforderungen an Kinder und Jugendliche, z.B. in der Entwicklung reflexiver Fähigkeiten, emotionaler, sozialer und kognitiver Kompetenzen. Die tief greifenden Veränderungen moderner Kinderwelten verdeutlichen die besondere Relevanz der Forschung zu psychischen und psychosozialen Schutzfaktoren gerade im Kinder- und Jugendlichenbereich.

Da bislang keine systematische, synoptische und allgemein verständliche Beschreibung des Forschungsstandes für Kinder und Jugendliche vorliegt, gab die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung beim Institut für Psychologie der Albert-Ludwig-Universität Freiburg eine Studie - für die Reviews zu Schutz- und Resilienzfaktoren der Jahre 1995-2006 ausgewertet wurden - in Auftrag, die diese Lücke schließen soll. Gleichzeitig soll sie der BZgA als wissenschaftliche Grundlage zur Weiterentwicklung der Gesundheitsaufklärungskonzepte im Bereich Kinder und Jugendliche dienen.

"Fachheftreihe Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung" - Alle Materialien

1 von mehreren
Band 52: Expertise zur Suchtprävention 2020Details ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 51: Alte Menschen IIDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 50: Die Jungen Alten IIDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 49: Kritische Lebensereignisse im Alter – Übergänge gestaltenDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Sonderheft 03: Nationale Empfehlungen für Bewegung und BewegungsförderungDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 48: Social Media in der gesundheitlichen AufklärungDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 47: Die HochaltrigenDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Sonderheft 01: Prävention und Gesundheitsförderung in DeutschlandDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 46: Expertise zur SuchtpräventionDetails ansehen
1 von mehreren
Medienübersicht Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung Details ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 44: Alte MenschenDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 38: Die jungen AltenDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 30: JugendesskulturDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 17: Alkohol in der SchwangerschaftDetails ansehen
Background Polygon
Bitte beachten!

Weitere Informationen

Aktuelle Lieferzeiten

Aufgrund eines stark erhöhten Bestellaufkommens kann die übliche Lieferzeit von 5-7 Werktagen derzeit leider nicht gewährleistet werden. Bitte richten Sie sich auf eine Lieferzeit von ca. 7-10 Werktagen ein. Wir bitten freundlich um Verständnis.

Schulbestellungen in den Schulferien

In der Zeit der Schulferien kann keine Auslieferung an Schuladressen erfolgen.

Mehr Informationen

Coronavirus & Corona-Schutzimpfung

Nützliche Infografiken, Merkblätter in Fremdsprachen oder Poster rund um die Impfung: Hier finden Sie leicht verständliche Informationen zum Coronavirus, fachlich gesichert und aktuell. Unsere Materialien beantworten die wichtigsten Fragen u.a. zur Schutzimpfung. Viele Inhalte sind in Leichter Sprache erhältlich.

Corona-Materialien herunterladen
Background Polygon