Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung, Band 47: Die Hochaltrigen

Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung, Band 47: Die Hochaltrigen
1 von mehreren

Besonders geeignet für:
Thema

Expertise zur Lebenslage von Menschen im Alter über 80 Jahren

Erscheinungsjahr 2015
Medienart

Broschüre, 244 Seiten

Schutzgebühr

Inhalt

Kaum eine Entwicklung wird Deutschland in den kommenden Jahren so prägen wie der demografische Wandel mit einem wachsenden Anteil älterer Menschen. Die Lebenserwartung der Menschen in Deutsch land hat sich in den vergangenen rund 130 Jahren mehr als verdoppelt und wird auch zukünftig weiter ansteigen. Im Jahr 2009 lag die Lebenserwartung bei Geburt bei 77,7 Jahren für Männer und bei 82,7 Jah ren bei Frauen. Für das Geburtsjahr 2060 wird männlichen Neugeborenen ein durchschnittliches Alter von 87,7 Jahren prognostiziert. Bei weiblichen Neugeborenen wird der Wert bei 91,2 Jahren liegen.

Ein wichtiges gesellschaftliches Ziel ist es, den Menschen zu ermöglichen, die gewonnenen Lebensjahre in möglichst hoher Lebensqualität zu erleben. Voraussetzung dafür ist es, dass ältere Menschen ihr Leben so lange wie möglich aktiv gestalten können und über ein hohes Maß an Selbstbestimmung verfügen. Nur so können sie ihre Möglichkeiten und Ressourcen ausschöpfen. Deshalb spielen in einer älter werdenden Bevölkerung Gesundheitsförderung und Prävention eine zentrale Rolle, da Gesundheit die Voraussetzung für Selbstständigkeit und aktive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ist. Sie ist daher von hoher individueller wie auch gesellschaftlicher Bedeutung.

Die Gruppe der älteren Menschen ist äußerst heterogen. Die individuellen Voraussetzungen und Bio grafien unterscheiden sich, ebenso die damit einhergehenden Chancen und Risiken für Gesundheit. Die unterschiedlichen Lebenswelten, Lebensphasen und Vulnerabilitäten sowie auch die Ressourcen, Möglichkeiten und Stärken der Menschen zu berücksichtigen, ist deshalb eine wichtige Voraussetzung für die Entwicklung von wirksamen Strategien der Gesundheitsförderung. Frühzeitig beginnende, Lebensphasen begleitende Gesundheitsförderung und Prävention bilden eine unverzichtbare Grundlage, doch auch Präventionsangebote, die erst im Alter einsetzen, wirken sich (noch) positiv auf die Gesundheit und Selbst ständigkeit aus.

Um einen Überblick über die vielfältigen Lebenslagen älterer Menschen in Deutschland zu erhalten, beauftragte die BZgA das Institut für Gerontologische Forschung e.V. mit der Erarbeitung von drei Expertisen. Bereits erschienen sind die Expertise "Die jungen Alten" mit Blick auf die Gruppe der 55 bis 65Jährigen (BZgA 2011) sowie die Expertise "Alte Menschen", die sich auf die 65 bis 80Jährigen konzentriert  (BZgA 2013). Die vorliegende Expertise bietet nun einen Überblick über die vielfältigen Lebenslagen von Menschen im Alter über 80 Jahren in Deutschland.

Auf der Grundlage einer gezielten Auswertung nationaler, öffentlich zugänglicher Daten bietet die vorliegende Expertise einen Einblick in die sozioökonomische Situation, das Ausmaß sozialer Beziehungen und  die gesundheitliche Lage der über 80Jährigen in Deutschland. Darüber hinaus werden die Bereiche Freizeit und Ehrenamt, Wohnen im Alter sowie das Thema Pflege beleuchtet. Die Expertise ermöglicht ein umfassen des Bild der Lebenslagen der über 80Jährigen in Deutschland und vermittelt einen Eindruck von der Vielfalt der Hochaltrigkeit.

Mit der vorliegenden Fachpublikation stellt die BZgA den in der Prävention und Gesundheitsförderung tätigen Akteuren eine differenzierte Analyse der Ausgangsbedingungen hinsichtlich Präventions und Gesundheitsförderungsaktivitäten für ältere Menschen zur Verfügung.

"Fachheftreihe Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung" - Alle Materialien

1 von mehreren
Band 52: Expertise zur Suchtprävention 2020Details ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 51: Alte Menschen IIDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 50: Die Jungen Alten IIDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 49: Kritische Lebensereignisse im Alter – Übergänge gestaltenDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Sonderheft 03: Nationale Empfehlungen für Bewegung und BewegungsförderungDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 48: Social Media in der gesundheitlichen AufklärungDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Sonderheft 01: Prävention und Gesundheitsförderung in DeutschlandDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 46: Expertise zur SuchtpräventionDetails ansehen
1 von mehreren
Medienübersicht Forschung und Praxis der Gesundheitsförderung Details ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 44: Alte MenschenDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 38: Die jungen AltenDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 30: JugendesskulturDetails ansehen
Kostenlos
1 von mehreren
Band 17: Alkohol in der SchwangerschaftDetails ansehen
Background Polygon
Bitte beachten!

Weitere Informationen

Aktuelle Lieferzeiten

Aufgrund eines stark erhöhten Bestellaufkommens kann die übliche Lieferzeit von 5-7 Werktagen derzeit leider nicht gewährleistet werden. Bitte richten Sie sich auf eine Lieferzeit von ca. 7-10 Werktagen ein. Wir bitten freundlich um Verständnis.

Schulbestellungen in den Schulferien

In der Zeit der Schulferien kann keine Auslieferung an Schuladressen erfolgen.

Mehr Informationen

Coronavirus & Corona-Schutzimpfung

Nützliche Infografiken, Merkblätter in Fremdsprachen oder Poster rund um die Impfung: Hier finden Sie leicht verständliche Informationen zum Coronavirus, fachlich gesichert und aktuell. Unsere Materialien beantworten die wichtigsten Fragen u.a. zur Schutzimpfung. Viele Inhalte sind in Leichter Sprache erhältlich.

Corona-Materialien herunterladen
Background Polygon